Miniature American Shepherd

Dabei
16 Okt 2012
Beiträge
1.157
#2
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Zwangsläufig werden sich Mini Aussie und Mini Ami somit vom äusseren Erscheinungsbild auseinander entwickeln. Der Mini Aussie wird von der Grösse zwangsläufig näher an den Standard Aussie heranrücken und der Mini Ami wird sich getreu dem neuen Standard als echter Mini entwickeln.[/FONT][FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]

:( Nicht, dass die jetzt alle so hässlich werden mit kleinen Köpfen und so...
[/FONT]
 
Dabei
15 Mai 2012
Beiträge
4.983
#3
Das hab ich mir auch gedacht!!!
ich muss ehrlich sagen dass ich das dämlich finde, halte ich doch eine größenmäßige "Trennung" ,wie beim Pudel, für wesentlich sinnvoller... Aber ich kenn mich auch bei den Minis nicht aus :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei
22 Mrz 2013
Beiträge
508
#4
Gehört habe ich da schon von.
Aber nochmal eine Frage zum Verständnis: Werden nur die Mini Amis anerkannt? Was passiert mit einem Mini Aussie mit Papieren vom MASCA?
 
Dabei
10 Jan 2013
Beiträge
59
Alter
32
#5
Also soweit ich das verstanden habe werden nur Mini Amis anerkannt vom AKC und dann wohl auch vom FCI/VDH. In die Mini Aussie Linien dürfen dann auch weiter Standart Aussies zur Auffrischung eingekreuzt werden, in die Mini Amis nicht (hm kann ja schwierig werden =/, so alt ist die Rasse ja noch nicht).

Mini Aussies werden in manchen Vereinen auch weiter gezüchtet, aber eben nicht AKC/FCI anerkannt als eigenständige Rasse. Soweit nur wie ich das jetzt verstehe.

Ich weiß nicht genau in wie fern es möglich ist nachträglich Mini Ami Papiere oder so zu beantragen. Weiss da jemand andres mehr?
 
Dabei
12 Dez 2012
Beiträge
3.695
#7
Ach, ich fand diese Bestrebungen noch nie gut mit den Mini Amis und war immer für die Varitäten. Ich mag ja aber auch die Minis ab 40cm lieber als die drunter. ;)
Im Grunde ist's mir aber eh total egal, was die da abziehen, ich hab meinen Hund, ich find ihn toll. Er wurde als Mini Aussie gezüchtet und daher bleibt er auch einer. :D Ich habe eh keine großartigen sportlichen Ambitionen, dass ich mir um verpasste Startchancen auf irgendwelchen Wettkämpfen Gedanken machen müsste.
Ich denke nicht, dass es der Rasse gut tut 2014 als Mini Ami anerkannt zu werden und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich mir einen Mini Ami nicht kaufen würde. Aber ich will eh nen Großen als nächsten (in weiter, weiter Zukunft).
 
Dabei
10 Jan 2013
Beiträge
59
Alter
32
#8
Kommt eigentlich jemand von euch auf die Ausstellung für Mini Amis und Mini Aussies nächstes Wochenende? 15.06.-16.06.2013? :D
 
Dabei
13 Mai 2013
Beiträge
21
Alter
28
#10
Also ich bin auch nicht so der Typ für kleine Hunde. Ich finde auch ehrlich gesagt die meisten Mini Amis sind unproportional und toll gebaut finde ich ist was anderes. Aber naja. Gerade weil die Rasse in vielen Kreisen als Modehund zählt, soll es ihn wohl in allen Größen geben. So denken die meisten Züchter. Irgendwann kommen auch hier die ersten Fälle von Überzüchtung, weil die meisten übertreiben -.- Da bin ich doch echt froh, das ich meinen habe :)
 
Dabei
12 Dez 2012
Beiträge
3.695
#11
Ah ja, Anouk, und was soll uns dein Post nun sagen?
Nicht jeder Mini Ami/Aussie ist unproportional und die Zucht von Minis gab es schon lange bevor der Aussie "Modehund" wurde... :rolleyes:

Ich bin übrigens auch echt froh, dass ich meinen MINI habe :D :p
 
Dabei
18 Mrz 2012
Beiträge
6.037
#12
[OT]
Also ich bin auch nicht so der Typ für kleine Hunde. Ich finde auch ehrlich gesagt die meisten Mini Amis sind unproportional und toll gebaut finde ich ist was anderes. Aber naja. Gerade weil die Rasse in vielen Kreisen als Modehund zählt, soll es ihn wohl in allen Größen geben. So denken die meisten Züchter. Irgendwann kommen auch hier die ersten Fälle von Überzüchtung, weil die meisten übertreiben -.- Da bin ich doch echt froh, das ich meinen habe :)
Wsa auch immer das jetzt hier zu suchen hat, aber okay... NEmesis hat ja schon gesagt, dass es die Minis schon viel länger gibt, sie haben sich fast parallel zu den Standards entwickelt und keineswegs aus einer Mode und der Meinung heutiger Züchter heraus. Wäre echt schön, wenn die Leute sich mal richtig informieren würden, bevor sie urteilen. und nur so zur Info- der Standard ist auf einem sehr guten Weg, überzüchtet zu sein und es gibt genauso unproportionierte Standards wie Minis.[/OT]
 
Dabei
20 Jul 2012
Beiträge
257
#13
mini-aussie und mini-ami ist aber doch ein unterschied, oder? ich glaube die generelle aussage wegen proportionen betrifft die amis..
 
Dabei
10 Jan 2013
Beiträge
59
Alter
32
#15
Mini Amis und Mini Aussies sind beide aus den Standart Aussies entstanden. Schau mal in dem Link vom MASCE e.V. den ich eben gepostet habe, da wird gut erklärt wohin die Reise mit den Mini Amis und den Mini Aussies geht und worin der Unterschied besteht. =)
 
Dabei
20 Jul 2012
Beiträge
257
#16
aber hier muss man auch wieder unterscheiden wie jeder den standard eines "echten minis" interpretiert!(auch wenn es hier zu gesetzte grenzen gibt)
ich kann halt nur für mich feststellen, dass ihn amerika so einiges an kleiner größe übertrieben wird..mit toys etc.
ich finde die minis wie sie sind klasse! eine freundin von mir hat auch einen!
 
Dabei
10 Jan 2013
Beiträge
59
Alter
32
#17
Sie werden ja nur Miniature American Shepherds genannt, weil sie ansonsten von AKC/FCI nicht anerkannt werden und die Züchter natürlich bestrebt sind, dass die Minis offiziell anerkannt werden. D.h. aber nicht, dass sie auf einmal andere Standartbestimmungen bekommen. Sie sollen im Grunde immernoch vom Wesen und Aussehen wie ein Standart Aussie aussehen nur eben kleiner! Natürlich gibt es so einige Minis die nicht mehr wirklich mit einem Australian Shepherd gemein haben, aber daher ist es umso wichtiger eine Regelung in die Zucht zu bringen, damit eben nicht wild andere Rassen am Ende, wie Shelties, eingekreuzt werden.

Ich finde es schön wenn der Mini Aussie als Mini Ami anerkannt wird und auch der FCI/VDH dies anerkennt, weil dies für viele Züchter, gerade in Deutschland, so neue Tore zu Veranstaltungend es VDH's geöffnet werden, die bisher verschlossen waren...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei
24 Jan 2008
Beiträge
1.226
#18
Sie werden ja nur Miniature American Shepherds genannt, weil sie ansonsten von AKC/FCI nicht anerkannt werden und die Züchter natürlich bestrebt sind, dass die Minis offiziell anerkannt werden. D.h. aber nicht, dass sie auf einmal andere Standartbestimmungen bekommen. Sie sollen im Grunde immernoch vom Wesen und Aussehen wie ein Standart Aussie aussehen nur eben kleiner! Natürlich gibt es so einige Minis die nicht mehr wirklich mit einem Australien Shepherd gemein haben, aber daher ist es umso wichtiger eine Regelung in die Zucht zu bringen, damit eben nicht wild andere Rassen am Ende, wie Shelties, eingekreuzt werden.

Ich finde es schön wenn der Mini Aussie als Mini Ami anerkannt wird und auch der FCI/VDH dies anerkennt, weil dies für viele Züchter, gerade in Deutschland, so neue Tore zu Veranstaltungend es VDH's geöffnet werden, die bisher verschlossen waren...
Zur Zeit gibt es beim AKC eine vorläufige Anerkennung und wenn die mal durch ist dann kann sich irgendjemand an die FCI anerkennung machen und dann irgenwann an die VDH Anerkennung -ist ein langer Weg den der Standard Aussie vor über 15 Jahren beschritten hat und es hat 10 Jahre gedauert bis zur endgültigen Anerkennnung durch den VDH -von daher braucht man einen langen Atem und jede Menge Geld ,denn das ganze ist nicht umsonst .
 
Dabei
10 Jan 2013
Beiträge
59
Alter
32
#20
Deswegen engagiert sich ja der MASCE e.V. im Moment dafür, dass die VDH Anerkennung im Gang bleibt =). Klar ist das keine Sache von 1-2 Monaten, aber ich finde es schön, dass es in der Richtung Bestrebungen gibt, auch wenn es Schade ist, dass sie nicht weiterhin Mini Aussie heißt, sondern dann die offizielle Version Mini American Shepherd ist...


Aber zurück zu meiner eigentlichen Frage....Kommt noch wer nächste Woche? :D
 
Dabei
24 Jan 2008
Beiträge
1.226
#21
Mich hätte es sehr interessiert da ich von dieser Show schon viel Positives gehört habe (hab zwar keine Minis -aber was nicht ist ...) leider paßt mir der Termin mal wieder überhaupt nicht in meine Planung.
 
Dabei
18 Mrz 2012
Beiträge
6.037
#23
mini-aussie und mini-ami ist aber doch ein unterschied, oder? ich glaube die generelle aussage wegen proportionen betrifft die amis..
Noch ist da kein wirklicher Unterschied, den wird es evtl. irgendwann mal geben, wenn die North American Miniature Shepherds offiziell anerkannt sind und es noch Züchter gibt, die sich dagegen stemmen und weiter unter dem Namen Miniature Australian Shepherd züchten. Die Bemühungen, den Mini Ami anzuerkennen laufen gerade in diese Richtung, daher die zwei Namen. Und auch dann ist das erst einmal ne namentliche Sache, da beide direkt auf den Standard zurück gehen. Wie der Standard der Mini Amis dann aussieht bleibt abzuwarten
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei
5 Okt 2011
Beiträge
102
#24
Mich hätte es sehr interessiert da ich von dieser Show schon viel Positives gehört habe (hab zwar keine Minis -aber was nicht ist ...) leider paßt mir der Termin mal wieder überhaupt nicht in meine Planung.
Hätten wir beiuns im Verein nicht die THS LM an diesem WE, dann wäre ich mit meiner schwester hingefahren. Ach Birgit, susi würd im Dreieck springen vor Freude wenn sie irgendwann mal nach Luna einen Mini von dir bekommen würde ;)
 

*Loki*

Lokimotive
Dabei
16 Mai 2011
Beiträge
5.325
#25
Die Webseite vom Club ist irgendwie nicht erreichbar, oder ist das nur bei mir so???
Zudem frage ich mich gerade, warum AustraliEn Shepherd Weekend? :D
 
Dabei
13 Mai 2013
Beiträge
21
Alter
28
#26
Ich kenne ein paar Leute, die einen Mini Ami haben und die sind mega unproportional.
Ich wollte einfach nur damit sagen, dass manche Züchter dabei (in der "Kleine") übertreiben. Ich hab nicht gesagt, dass alle unförmig sind oder das ich die Hunde kacke finde ;)
 

*Loki*

Lokimotive
Dabei
16 Mai 2011
Beiträge
5.325
#27
Das sind meistens keine ECHTEN Minis, sondern entweder mit anderen Rassen eingekreuzt oder nicht sinnvoll verpaart. Gibt ja auch Minis, die Sheltie-Einkreuzungen haben oder wenn es in Richtung Toy geht, habe ich auch schon Spaniel- oder auch Chihuahua-Einkreuzungen gehört .......
 
Dabei
18 Mrz 2012
Beiträge
6.037
#28
Man muss da ziemich genau unterscheiden, wie Linda schon sagt. Guck dir mal die Minis hier im Forum an- da wirst du keine unproportionierten finden
 
Dabei
13 Mai 2013
Beiträge
21
Alter
28
#29
Ich hab mir die hier im Forum noch nicht angeguckt. Ich kenn halt nur die von den Leuten von hier, die sagen zwar das es reinrassige sind, aber man weiß ja nie was wirklich stimmt ;)
 
Dabei
26 Jul 2013
Beiträge
9
#30
Also Acy ist auch wohlproportioniert. er ist halt allgemein etwas zarter im Ausdruck aber das ist normal.
leider gibt es wirklich diese minis, die fehler ohne ende aufweisen...
 

Ähnliche Themen


Oben