Seltsame Flecken an der Schnauze

Dabei
27 Feb 2017
Beiträge
169
#1
Hallo rundum,
Ich mache mir etwas Sorgen um Dobby. Er hat an der Schnauze auf der rechten Seite zwei Stellen, die komisch aussehen - Eine, wo seine Barthaare rauswachsen und die Andere am Unterkiefer. Oben sieht es „nur“ etwas rosig aus, unten ist es, als hätte er Pickel. An beiden Stellen wachsen noch Haare, aber die Haut ist deutlich zu sehen.
Im Moment bin ich im Urlaub in Cornwall und kann hier nicht zum Tierarzt, werde da aber direkt nach dem Urlaub hin. Aber vielleicht hat das ja schon jemand von Euch mal gesehen. Er hat das auch schon was länger, ich habe nur einfach vor dem Urlaub nicht die Zeit gehabt, mir darüber Gedanken zu machen (er hatte schlimm mit Bakterien im Darm zu kämpfen und ich musste voll arbeiten).
Bilder folgen, sobald ich herausgefunden habe, wie man die mit dem Handy hochläd...
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.210
#4
Hm, Ilai hat das schon immer, mal mehr und mal weniger ausgeprägt.
Aber halt wesentlich heller.
Ich kriege es leider grade nicht gut fotografiert. IMG_20180916_144918.jpg
 
Dabei
10 Jan 2016
Beiträge
395
#6
Das kann alles und nichts sein. Damit musst du zum Tierarzt, mit Abstrich untersuchen lassen!

Betreibst du Zeckenprophylaxe? Also mit nachgewiesenen Mitteln jenseits von Kokosöl und so? Wenn nicht würde ich vorsichtshalber im Blut mal nach den gängigen Verdächtigen suchen lassen, das kann auch ein Hinweis auf ein geschwächtes Imunsystem sein.
 
Dabei
10 Jan 2016
Beiträge
395
#7
Haarbalgentzündung fällt mir noch ein! Die Stelle würde ziemlich gut passen, das sollte behnadelt werden, wenn es das ist können sich Eiterherde unter der Haut bilden!
 
Dabei
19 Jan 2017
Beiträge
611
#8
Beim Haarausfall könnte es sich auch um Milben handeln.

Bei uns ist es wie bei Ilai. Die Verdickungen am Unterkiefer müssen nicht unbedingt krankhaft sein. Wenn zum Beispiel zu viel Speichel an die Haarbalge kommt, vergrößern sich die Stellen ebenfalls.
Wegen dem Haarausfall würde ich nach eurem Urlaub zum Tierarzt gehen. Mit einem Hautgeschapsel kann der Tierazt eine Probe nehmen.
 
Dabei
7 Sep 2012
Beiträge
2.894
#9
Solange das nicht nässt, juckt, eitert oder sonstwie unangenehm für den Hund ist, würde ich nach dem Urlaub zum TA fahren.
Neben den schon genannten könnte es z.B. auch ein Pilz sein. Soetwas hatten wir schon mal, vermutlich vom Mäuschen buddeln.
Da Pilz auch auf Menschen übertragbar ist, würde ich mir ggf. nach Kontakt die Hände waschen.
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.210
#10
Ich habe jetzt überall gesucht, aber das Foto nicht gefunden, was ich zeigen wollte.
Ilai hat diese leichten Pocken ja mal mehr mal weniger, aber einmal waren Sie extrem gut sichtbar und dunkelrot bis offen.
Da dachte ich erst an Akne beim Junghund, bis mir einfiel, dass er den Tag vorher Schnauze voran ausgiebig über eine kurz vorher gemähte Wiese gerutscht ist.
Da scheint er irgendwie drauf reagiert zu haben, entweder auf Grasmilben oder einfach die harten Stoppeln vom Gras.
Ich habe dann eine leicht antibiotische Salbe drauf geschmiert und nach drei Tagen war es auch fast weg.

Was noch sein könnte: benutzt du im Urlaub einen anderen Napf, eventuell aus Metall?
 
Dabei
29 Mrz 2015
Beiträge
520
#11
Die Rosa Stelle könnte was abgeschabtes sein. Das hatte Emelie mal, als ich ihr im Winter versehentlich mit dem Schneeschieber einen übergebraten habe *schäm*. Das sah genauso aus und wir waren beim Tierarzt und haben Abstriche gemacht usw ohne Befund, bis mir dann das mit dem Schneeschieber wieder einfiel... also quasi langgeratscht. Es hat mehrere Wochen gedauert, bis es wieder zugewachsen war. Nur als Gedanke.
 
Dabei
27 Feb 2017
Beiträge
169
#12
Danke Euch für die vielen Hinweise.
Zeckenprophylaxe betreibe ich, mit chemischen Mitteln ;-)), er hatte auch vor kurzem gerade ein großes Blutbild wegen des Verdachts auf eine Zeckenkrankheit, weil wir im Frühjahr ohne Schutz in Bayern waren und er einen ganzen Karren Zecken mitgebracht hat. Ist aber nichts.
Milben schließe ich eigentlich auch aus, weil es nicht juckt und sich auch nicht verändert. Das hatte er schon vor dem Urlaub und es bleibt einfach, wie es ist. Wir waren vor dem Urlaub auch eine Woche lang fast täglich beim Tierarzt, weil er so schlimm Magen-Darm hatte. Denen ist es aber nicht aufgefallen und ich habe in der Situation einfach nicht dran gedacht.
Napf hatte er aus Plastik und den, den wir immer unterwegs benutzen.
Abgeschabt ist es eigentlich auch nicht, weil es keine wirkliche Wunde ist und es auch nicht verheilt - es ist einfach da und bleibt wie es ist. Vielleicht ist es ja tatsächlich auch einfach nur etwas anders gefärbt als die umliegende Schnauzenregion.
Ich werde berichten, was die Tierärztin sagt.
 
Dabei
27 Feb 2017
Beiträge
169
#13
Die Tierärztin sagte übrigens, es sei eine bakterielle Entzündung. Ich reinige die Stelle jetzt zweimal täglich mit so einem Schaum und mache danach eine Creme drauf, die eigentlich für das Zahnfleisch ist - klebt wie Kaugummi und Dobby findet es super... Nicht... :rolleyes: Aber ich habe den Eindruck, es ist schon etwas besser geworden. Heute ist nochmal Kontrolltermin, dann erfahre ich auch hoffentlich, was die Probenuntersuchung ergeben hat.
 
Dabei
19 Jan 2017
Beiträge
611
#14
Noch nie gehört, dass so etwas an der Stelle der Schnute passiert. Sachen gibts.:rolleyes: Konnte sie dir sagen wie eine bakterielle Endzündung dort entsteht? Kratzen, lecken? Bin gespannt was die Probe ergibt.
Weiterhin gute Besserung!
 
Dabei
24 Aug 2016
Beiträge
144
#15
Kann gut sein, dass er sich beim Schnüffeln gepiekt hat und sich Staphylokokken oder Streptokokken reingesetzt haben. Nennt sich auch Lefzenekzem. Das kann schon eine Weile dauern bis es wieder weg ist.
 
Dabei
27 Feb 2017
Beiträge
169
#16
Kurzes Update: Nachdem mich meine Physio-Therapeutin darauf aufmerksam gemacht hat, dass das auch eine Nahrungsmittel-Intoleranz sein könnte, bin ich von Wolfsblut wieder weg zu seinem vorherigen Futter, das er sehr gut vertragen hatte. Seitdem ist auch die Stelle an seiner Schnauze wieder verschwunden, seine Verdauungsprobleme sind weg und das Fell glänzt wunderbar. Manchmal ist es so einfach... :rolleyes:
 

Ähnliche Themen


Oben