Was macht ihr bei Jagen von Radfahrern???

Dabei
6 Sep 2016
Beiträge
21
#1
Hallo
Unsere Betty tickt völlig aus wenn Radfahrer an uns vorbei fahren. Nicht auszumalen was passiert wenn die Leine nicht da wäre. Wie kann man dieses Verhalten ändern???
Vielen Dank schon mal
Celinsky
 
Dabei
29 Jan 2019
Beiträge
22
Alter
31
#2
Aus deinem Text wird man leider nicht sehr schlau. Um Tipps geben zu können müsste man schon mehr wissen.
Inwiefern tickt sie aus? Und ab wann? Wenn der Radfahrer da ist oder schon auf Entfernung?
War das schon immer so oder ist das Verhalten neu? Hat sie mit Radfahrern mal schlechte Erfahrungen gemacht?
Was habt ihr schon versucht?
 
Dabei
6 Sep 2016
Beiträge
21
#3
Sotty
Kommt er von hinten dann bei Sichtung. Von vorne meist wenn er unmittelbar bei uns ist. Sie tickt vollkommen aus und hängt in der Leine und bellt. Dieses Verhalten hat sie eigentlich nie ganz abgelegt. Es ist schon mal besser aber zur Zeit schlimmer.
wir haben schon versuchtes mit clickern zu beheben. Erfolglos
 
Dabei
2 Okt 2020
Beiträge
1
Alter
24
#4
Ich hab einen 3 1/2 Monate alten Bub und der findet Fahrräder auch super interessant und würd am liebsten (ist er auch schon) hinterher. Daran arbeiten wir gerade. Jogger sind mindestens genauso interessant. Im Freilauf rufe ich ihn wenn ich ein Fahrrad sichte und Leine ihn. Ich schau wie er reagiert wenn er das Fahrrad sichtet. Da sehe ich eigentlich ungefähr was in ihm vorgeht. Steht er stramm und beobachten, dauerts nicht lange bis er losrennen will - da korrigiere ich ihn zum Sitz. Wenn er mich ignoriert und den Leinen-Larry macht Leine beißen, ziehen ect.), nehme ich die Leine kurz, während er sich abreagiert, irgendwann aufhört zu ziehen und
ruhig sitz, und mir seine Aufmerksamkeit schenkt - LOBE ich ihn mit seinem Lieblingleckerli. So arbeiten wir gerade und für UNS klappt das ganz gut. James ist aber wie gesagt 3 1/2 und lernt gerade erst alles kennen. Aber so arbeiten wir daran :) Liebe Grüße :))
 
Dabei
29 Jan 2019
Beiträge
22
Alter
31
#5
Wenn sie so starkt reagiert würde ich erstmal auf Entfernung arbeiten. Radfahrer aus der Ferne beobachten und ihre Aufmerksamkeit bei dir halten. Dann immer näher rantasten das Sie ansprechbar bleibt. Hol Sie beim Gassigehen weiterhin zu dir wenn ein Radfahrer kommt und leine sie weiterhin an. Da muss man einfach Geduld und viel Ausdauer haben. Wenn es gar nicht händelbar wird würde ich mir bei sowas immer einen kompetenten Trainer ins Boot holen.
 
Dabei
3 Apr 2015
Beiträge
14
#8
Trau mich kaum zu fragen, reden wir von Monaten oder Jahren...?
Ich gehe jetzt mal von Jahren aus, zumindest mutmaße ich das zwischen den Zeilen heraus.
Liegt das Problem am Objekt Fahrrad selbst?
 
Dabei
29 Jan 2019
Beiträge
22
Alter
31
#9
Ich denke auch das es Jahre sind. Wenn das schon von Anfang an so war dann hat sich das Verhalten schon eingeprägt.
Dann muss man wirklich klein anfangen und dann steigern.
 
Dabei
7 Sep 2012
Beiträge
3.058
#10
Ehrlich gesagt, weiß man bei dem Infostand nicht, was man da antworten soll... Es wurde mit Clicker gearbeitet... Ja, wie denn? Was war das Ziel? Und wenn das jetzt 5 Jahre nicht funktioniert hat, kommt man nach der ganzen Zeit darauf, das man wohl einen anderen Weg gehen muss?

Wenn das so ein gefestigtes Verhalten ist, wird man das nur sehr kleinschrittig wieder aufdröseln können. Und das heißt: ich schaffe erst Mal einen Situation, in der ich die Fahrradbewegungen kontrolliere . Ruhiger Parkplatz, Wendeplatz usw., Freund/Freundin/Familienmitglied auf´s Rad und dann übe ich dort erst Mal in einer ruhigen Situation und kleinen Schritten.

Es bringt nichts, das so unterwegs bei zufälligen Radbegegnungen irgendwie mal üben zu wollen, sondern man muss das gezielt trainieren, sonst wird das nichts.
 
Dabei
23 Jan 2021
Beiträge
7
Alter
28
#11
Am besten korrigierst du sie sobald du bemerkst das ihr Fokus auf den Radfahrer gelenkt wird. Wäre auch empfehlenswert wenn ihr den Spaziergang bzw. das Vorbeilaufen an Radfahren übt. Durch die ständige Wiederholung und Korrektur sollte dein Begleiter sich langsam an die Radfahrer gewöhnen. Einfach Geduld bewahren und häufig üben. Hoffe ich konnte helfen :)
 

Ähnliche Themen


Oben