Tricks und Dogdance - so gehts!

Dabei
15 Mai 2012
Beiträge
5.879
#1
Hallo ihr Lieben :)

Wir haben eine vielzahl von Threads zu verschiedenen Tricks und Dogdance-inhalten. Mit diesem Thread hier sammeln wir jetzt alle eure tollen Anleitungen, so findet man immer was man braucht und zudem noch Anregungen was als nächstes mit dem Hundi erarbeitet werden will :)

Viel Spaß!
 
Dabei
12 Apr 2012
Beiträge
1.083
Alter
29
#4
Hi, wir arbeiten gerade daran, dass Madoc mir bei "Hatschi" ein Taschentuch aus der Box bringt :)
Aufgebaut wird es übers Free Shaping.
Ich stelle ihm die Taschentuchbox mit zur Hälfte rausgezogenem Taschentuch mitten in den Raum und hock mich mit ihm paar Meter davon entfernt auf den Boden. Dann schmeiß ich ein Leckerchen an der Box vorbei und sobald er (nachdem er das Leckerchen vom Boden gefressen hat) auf gleicher Höhe mit der Box ist gibts nen Klick und es fliegt wieder ein Leckerchen. Nach zwei, drei Mal wird dann dafür nicht mehr geklickt und er muss von sich aus eine andere Aktion anbieten um an den Klick zu kommen. Sobald Madoc dann die Box zur anschaut gibts wieder nen Klick und dann immer so weiter. Wenn er einfach nicht draufkommt was der nächste Schritt sein könnte gehen wieder einen Schritt zurück damit die Motivation erhalten bleibt. So arbeitet man sich langsam vor bis die Box oder sogar das Taschentuch berührt wird.
Gut, Madoc ist ein übereifriger Apportierer und wollte mir gleich am Anfang die ganze Box einfach bringen (wie jeden Gegenstand beim Shapen ^^). Das wurde ignoriert, denn ich will ja nur das Taschentuch und nicht die ganze Box ;)
Irgendwann hat er dann probiert nur ins Taschentuch zu beißen, dafür gabs dann wieder nen Klick und ich warf ihm als Jackpot einige Leckerchen und Käsestückchen hin.
Nachdem er das verstanden hat dauerte es nicht lange bis er das erste Taschentuch rausgezogen und mir gebracht hat :)
Jetzt sind wir dabei das Kommando, also "Hatschi" einzuführen. :)
Während des ganzen Trainings spreche ich kein Wort und lasse Madocs kleines Köpfchen rattern :). Wichtig ist vor Allem Geduld und wenn man sieht der Hund kann nicht mehr (vor Allem wenn der Hund das Shapen noch nicht lange macht kann es für ihn sehr anstrengend sein) dann geht man wieder einen Schritt zurück, belohnt und beendet die Übung vorerst.
 
Dabei
1 Mai 2012
Beiträge
149
#5
Wer hat seinem Hund das Kommando Schäm dich beigebracht? Und wenn ja wie? Das würde ich meiner voll gerne beibringen.
 
Dabei
12 Apr 2012
Beiträge
1.083
Alter
29
#6
Ich habs Madoc mit einem kleinen Stückchen Klebestreifen direkt zwischen den Augen und jedes mal Klicken wenn er mit der Pfote dran war beigebracht. Er streift aber auch jetzt noch einfach schnell drüber und ich schaff es einfach nicht ihm beizubringen die Pfote auch nur eine Sekunde oben zu halten :)
 
Dabei
8 Okt 2012
Beiträge
507
#8
Anleitung zum Licht ausschalten über Nasentarget:
[video=youtube;lqKwS6i-lMQ]https://www.youtube.com/watch?v=lqKwS6i-lMQ[/video]
 
Dabei
1 Mai 2012
Beiträge
149
#9
Cool!!! Ist das ein spezieller Stab oder hast du dieses Ding nur benutzt weil es praktisch ist? Sorry, ich bin unwissend und hab diesen Stab noch nie gesehen.
 
Dabei
21 Feb 2011
Beiträge
5.292
#10
Als Targetstab kann man alles mögliche benutzen. Es gibt spezielle mit Ball oder bunter Spitze und zum Ausziehen. Du kannst aber genauso eine Fliegenklatsche oder eine alte Autoantenne nehmen.
 

KON

Berliner Schnauze
Dabei
22 Mrz 2011
Beiträge
1.207
Alter
31
#12
Ich müsste meinen Targetstab auch mal wieder aktivieren. Bei uns im Verein wirds mit besserem Wetter dann Agi geben und da dürfte der Target von Vorteil sein. Außerdem ist meiner immer so fix und übermütig beim Lernen, dass es schön zu sehen ist^^
 
Dabei
8 Okt 2012
Beiträge
507
#14
Na ja, das war anfangs, wie man sieht, gibt es dafür später keine Belohnung mehr und sie darf auch nicht in den Lichtschalter beißen.
Das würde ich also nicht so verteufeln. Ich finde, tricksen sollte eh am besten ritualisiert werden, dann zeigt der Hund das Verhalten auch sonst nicht.

Das mit der Antenne war vor über einem halben Jahr. :)
 
Dabei
21 Feb 2011
Beiträge
5.292
#15
Kommt darauf an, was genau man alles mit dem Target macht. Ich nutze es zb auch, damit mein Hund vor mir herläuft. Da wär das etwas lästig, wenn er versuchen würde, in den Stick zu beissen. Deshalb gibt es das bei uns gar nicht.....denn ich denke, der Hund würde es nicht verstehen, dass er mal da reinbeissen darf und mal nicht.
Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. ;)
 
Dabei
8 Okt 2012
Beiträge
507
#16
Am Anfang belohne ich jedes Interesse am Target, da darf auch mal reingebissen werden, das baue ich dann wieder ab, aber ich habe schnell aufgehört mit dem Target zu arbeiten, ist mir alles zu viel. Target, Clicker, Leckerlie... Nee, ich bin da eher praktisch. :D
 
Dabei
21 Feb 2011
Beiträge
5.292
#17
Wie schon geschrieben....jeder so, wie er denkt. Viele Wegen führen nach Rom. :D
Meine stupsen halt nur an......dann brauche ich nachher "unerwünschte" Dinge nicht wieder abtrainieren. ;)
 
Dabei
11 Feb 2013
Beiträge
25
#18
Huhu , toller Thread.Ich habe ein Target mit intregierten Klicker , dann hat man nicht soviel in der Hand. Würde das reinbeissen auch nicht dulden , aber auch nur weil meine Pebbi sich so gerne unerwünschtes Verhalten einprägt und ich es ihr schwer wieder abgewöhnt bekomme. Seid dem ich ihr "gib laut" beigebracht habe , bellt sie andauernd , wenn ich ihr neue Tricks beibringe.

wir können bis jetzt:
Grunkommados,
Rolle,
Tot,
Diener,
slalom durch die Beine,
Winken,
high five,
Zwischen den Beinen sitzen und mit mir zusammen Beinchen gleichzeitig heben ( wisst ihr was ich meine ?)undas Selbe auch wenn wir uns gegenüber stehen.,
schäm dich( hat mit Thesa leider nicht geklappt, aber Sie hatte ein Punkt hinter den Ohren , wenn ich den berührt habe hat sie das "schäm dich " gemacht und hat es auch ganz schnell gelernt.)

Was macht ihr so , mir fehlen irgendwie Ideen.
 
Dabei
12 Okt 2011
Beiträge
135
Alter
31
#20
Ich bin auch immer auf der Suche nach neuen Tricks. Momentan bin ich ebenfalls dabei meine Hündin dazu zu bringen ihre Pfote beim "schäm dich" mal ein Sekündchen länger auf der Nase liegen zulassen... Ich hab keine Ahnung wie, sie versteht mich nicht... Hat da jemand einen Tipp? Außerdem üben wir grad "Schwanz!"wobei sie sie ihre Rute kurz ins Maul nehmen soll, klappt auch schon ganz gut. Toll fänd ich auch das Niesen auf Kommando aber da will mir so gar nicht einfallen, wie man da rangehen könnte...
 
Dabei
12 Okt 2011
Beiträge
135
Alter
31
#21
Ach und wie kann man einem Hund das Knurren auf Kommando beibringen? Bellen kann meine schon aber knurren wäre gigantisch :D
 
Dabei
20 Feb 2013
Beiträge
96
#22
Tyler läuft noch auf meinen Füßen :)
und wenn ich mich hinsetze, sitzt er hinter mir, legt er die Pfoten links u rechts auf die Schultern und legt den Kopf auf eine der Schultern. Ist sehr süß!
 
Dabei
20 Feb 2013
Beiträge
96
#24
Also zu allererst hab ich geübt, dass er zwischen meinen Beinen läuft ("Home")
und denn kann er bereits, wenn ich vor ihm steh auf Kommando seine Füße auf meine Füße legen ("tip" & "tap")
so, nun hab ich ihn immer ins Home gerufen und die Kommandos Tip und Tap gegeben.
Dabei hab ich mich in der Umgebung festgehalten und meine Füße unter seine geschoben :) und denn hat er erst immer eine Pfote auf meinem Fuß gehabt, denn die andere und irgendwann beide. Hab mit dem Clicker gearbeitet. Und denn gabs einen Click, wenn beide Pfoten auf meinen Füßen standen. Damit war eigentlich das Schwierigste erledigt. Bin denn irgendwann einfach zwei Schritte losgelaufen. Er ist draufgeblieben und das wurde geclickert :)
Tyler hat bei diesem Kommando viel Spaß gehabt. Hatte das Gefühl er fand das ganz lustig mit Frauchen durch die Gegend zu laufen. ;)
 
Dabei
11 Feb 2013
Beiträge
25
#25
Oh wie toll ,ich versuche diesen Trick auch gerade ,aber leider versteht sie es nichtso gut ,sie stellt zwar eine Pfote auf den Fuss ,aber wenn ich auf die andere zeige nimmt sie die Pf
ote wieder runter . versuche es auch mal mit dem drunter schieben.
 
Dabei
20 Feb 2013
Beiträge
96
#26
@ Pebbels: Als Tipp: Hab irgendwas wo du dich abstützen oder festhalten kannst. Wände, Regal oder sowas. Weil das mit unterschieben echt ein Balanceakt werden kann. ;)
 
Dabei
15 Mai 2012
Beiträge
5.879
#27
Hallo ihr lieben Dogdancer :)

Ich hab mal wieder eine Frage :D
Ich bringe Rumo gerade auch den Trick bei auf den Füßen zu laufen... ich mach das nicht so extrem, weil ja noch die Grunderziehung viel Raum einnimmt, aber wir wollen ja noch Spaß haben :D

Aber ich weiß nicht so recht ob ich das richtig mache...
zum ablauf:
er sitzt zwischen meinen Beinen (also das Home) und guckt mich an. Dann hab ich angefangen, dass ich die Hand runternehme, woraufhin er mit der Pfote nachgreifen wollte, dann hab ich schnell meinen Fuß druntergeschoben und sobald er sie drauf gelegt hat, hab ich geklickt. Bisher sind wir noch bei der rechten Pfote und ich hab auch noch kein Kommando eingeführt, jetzt üben wir gerade noch dass er die Pfote zielstrebig auf den Fuß legt... Das dauert aber noch, ich machs erst seit 3 oder 4 Tagen :)
Gerade eben hab ich aber die Tipps von Frechdachs gelesen und überlege ob ich das denn überhaupt richtig mache...
Was meint ihr denn dazu?
 
Dabei
21 Feb 2011
Beiträge
5.292
#28
Huhu Manu, erstmal sollte der Hund dabei stehen, denn du willst doch nachher auch so laufen, oder? Also, dass Rumo auf deinen Füßen steht?
Einfacher fände ich jetzt, du bringst deinem Hund bei, dass der Fuß ein Target ist. Vlt stellst du dich vor ihn und guckst, dass er die Pfote direkt auf deinen Fuß legt. Wenn er das macht, Positionen wechseln. Legt er zuverlässig die Pfote auf deinen Fuß, kannst du ein Kommando einführen.
Ich hab diesen Trick mit Jerry Lee nie gemacht, da er einfach zu schwer ist.
 
Dabei
15 Mai 2012
Beiträge
5.879
#29
ah ok, dann hab ichs also doch wieder falsch gemacht :D ok, dann werd ich jetzt schauen dass ich das so mit dem Target hinbekomme :) VIELEN DANK Gundi!!!
irgendwie versuch ich immer das Pferd von hinten aufzuzäumen :D Danke dir!!!
 
Dabei
24 Feb 2013
Beiträge
393
#30
Manuela, also ich denk beides geht, bei Sprotte hab ich es so gemacht wie du, und bei Lissy so gemischt, also dass die Schuhe ein Target sind, aber auch mit Pfote geben unter mir :)
 

Ähnliche Themen


Oben