Trockenfutter - aber welches?

Dabei
7 Feb 2012
Beiträge
100
#61
Hi,

also wir haben unseren ersten Sack Belcando Lamm und Reis hier stehen. Also an der Zusammensetzung kann ich nichts schlechtes erkennen. 27,5 % Fleisch in der Trockenmasse finde ich genug. Sind umgerechnet auch mehr als 50 % Frischfleisch. Als ich noch gebarft habe, gab es auch nur 60 % Frischfleisch, die anderen 40% waren Obst, Gemüse und Milchprodukte.

Ausprobiert haben wir es allerdings noch nicht. Erst wenn unser letzter Sack Platinum aufgemacht wird.
 
Dabei
7 Feb 2012
Beiträge
100
#62
Noch eine Anmerkung: Außer dem Lamm und Reis (Adult wie Junior) würde ich von den Belcandosorten nurnoch das Fines Crock füttern. Die restlichen Sorten sind nicht so toll finde ich.
 
Dabei
19 Mai 2012
Beiträge
89
#65
Also ich füttere roh, würde aber AUF JEDEN FALL ein Trockenfutter ohne Getreide nehmen. Wurde oben ja schon erwähnt. Von Wolfsblut habe ich bis jetzt nur Gutes gehört. Da gibt es ja viele Sorten mit verschiedenen Zusammensetzungen. Allerdings war mir hier der Rohascheanteil zu hoch. Habe mich wochenlang mit TroFu beschäftigt und bin zu dem Ergebnis gekommen: Es gibt kein TroFu, das ich meinen 2 bedenkenlos füttern könnte.
Dann kam für mich nur Rohfütterung in Frage!
 
Dabei
5 Sep 2011
Beiträge
1.293
#66
Ich würde auch roh füttern (hab jetzt meine Probleme bzgl. Frischfleisch abgelegt^^)...
Aber wenn Du lieber TroFu füttern willst, würde ich ohne Zucker und ohne Getreide nehmen. Manche Hunde bekommen auch von Lamm Mundgeruch (so auch mein Lottchen)
 
Dabei
16 Nov 2012
Beiträge
12
#67
Kennt eigentlich niemand Science Plan Trockenfutter von der Firma Hills? Gibts bei Freßnapf, habe ich vom Vorbesitzer übernommen und bin zufrieden, aber ich lerne gerade, dass Mais und Getreide nicht gut sein sollen. Die sind da auch drin,

herzl
Ethno
 
Dabei
1 Dez 2011
Beiträge
681
#68
Na wenn das da drin ist udn du weißt, dass das nicht gut ist , dann wechsel das Futter ^^
Mais ist allergieausloesend udn Getreide ist wie schon oben oft erwaehnt ein billiger Fuellstoff :)
 
Dabei
5 Mai 2012
Beiträge
481
#69
ich füttere Sam Bestes Futter Fenrier seid er ca. 16 Wochen ist(wenn ich mich recht erinnern kann) und es ist alles top. Die Hundefrisörin hat vor ein paar Tagen gesagt dass er so ein tolles Fell hat, es glänzt so schön.....
Vorher bekam er Bosch und dann mal Platinum aber er hat von beiden sehr weichen Output bekommen und gekratzt hat er sich auch mehr. Nach der Umstellung auf Bestes Futter Fenrier keine Probleme. Output ist normal (nicht mehr zu weich).
Gefressen hat er alles mit Vorliebe, ein Futtermäkler ist er nicht (er hat sich uns angepasst ;))
 
Dabei
29 Jan 2013
Beiträge
14
#70
Hallo zusammen!

Das richtige Futter finden - dieses Problem kenne ich.... Meine Pinky wird jetzt bald drei Jahre alt und ich habe immernoch nicht das richtige perfekte Futter gefunden.
Sie leidet leider ständig an Durchfällen. Habe schon sooooo viele Futterhersteller durchprobiert - ständig das gleiche Problem.
Irgendwas muss in den ganzen Futtersorten drin sein, das meine Pinky nicht verträgt. Aber was???

War auch mehrmals beim Tierarzt. Letztendlich tippt er auf eine Futtermittelunverträglichkeit. Gegen was - das weiss er nicht.
Um das rauszufinden müsste man einen langen Weg beginnen.
Er sagte aber, dass meistens Weizen, Soja, Farbstoffe, Konservierungsstoffe und Getreide das Problem ist.
Aber jetzt mal ein Futter zu finden, wo dieses Zeug nicht drin ist - das hab ich noch nicht geschafft:-(

Jeder Hersteller schwört ja auf sein eigenes Futter - das ist ja klar. Hab ja schon direkt mit Eukanuba, Royal Canin usw. telefoniert.
Da raten sie einem was aber vertragen tut es meine Pinky trotzdem nicht. Selbst auf die Proben reagierte sie schon teilweise.
Mal ist es extrem, dann ein bisschen besser. Aber perfekt ist es nie.
Ich würde Pinky so gerne ein Futter geben, bei dem ihr das Essen auch Spass macht und sie es einfach auch verträgt.

Nun meine Frage: kennt jemand von euch ein Futter, das seeeeehr verträglich ist? Am besten auch ein Futter ohne Getreide???
Ich bleib weiterhin am recherchieren. Google ist mittlerweile mein Bester Freund:)))

Wäre über jeden Tip sehr dankbar. Sollte ich in der Zwischenzeit was rausfinden oder ein Futter ganz neu entdecken, dann gebe ich euch ebenfalls Bescheid:)))

Liebe Grüße und im Voraus vielen Dank für eure HIlfe.

Lena
 
Dabei
22 Nov 2012
Beiträge
190
#71
Ich habe auch einen Allergiker hier. Und wir haben dieselbe Odyssee hinter uns wie du sie beschreibst. Bei Jupp ist es Gluten, Rind, Hühnchen...

Jupp und auch der kleine Paul bekommen das Wolfsblut "Cold River". Fisch und Süsskartoffel- funktioniert bestens. Wird gerne gefressen, guter und fester Output, glänzendes Fell und fitte Hunde...
 
Dabei
21 Sep 2009
Beiträge
741
#72
Hallo Lena,

ich kann dir wirklich nur Versele Laga Nutritional Balance Salmon & Rice empfehlen ... Wenn du eine Probe haben magst, schick ich dir jederzeit ein Tütchen von unserem ...
Frei von Farb- und Konservierungsstoffen, kein Weizen, kein Soja, Reis als einzige Kohlenhydratquelle!

Wir sind mit dem Futter super super super zufrieden und haben auch einen Rindfleischallergiker hier ...
 
Dabei
1 Okt 2012
Beiträge
1.138
Alter
22
#73
Huhu, wir füttern Platinum Iberico&Greens. Aber ich finde sein Fell glänzt nicht mehr so schön, wie mit Belcando. Obwohl Belcando ja nicht so gut sein soll. :confused:
 
Dabei
29 Jan 2013
Beiträge
14
#74
Hallo ihr Lieben!
Super nett, dass ihr gleich so freundlich antwortet!!! Vielen Dank!!!
Es ist wirklich erschreckend zu sehen, wieviele Hunde wirklich eine Unverträglichkeit haben.
Das gibt es doch nicht....
Bin auch noch am Recherchieren. Hab jetzt noch ein paar Namen gefunden, die ich vorher nie gehört habe. Zum Beispiel Salvana und Josera. Kennt ihr diese Marken? Die Kritiken sind gut.

Liebe Grüße
 
Dabei
30 Dez 2011
Beiträge
2.186
#75
Wir füttern, wenn wir nicht barfen Bestes Futter Fenrier, das ist ohne Getreide, Kartoffel, Reis, Mais. Vielleicht ist das ja was für dich?
 
Dabei
18 Mrz 2012
Beiträge
6.760
#76
ich kann auch wolfsblut empfehlen, da ist weder Getreide noch Mais drin, meiner reagiert auf Getreide und verträgt das ganz toll. josera enthält viel Getreide, würde ich die Finger von lassen. allerdings würde ich in deinem Fall ne ausschlussdiät empfehlen, bevor du das Experimentieren mit futtersorten anfängst. finde es etwas seltsam, dass dein Tierarzt diesen weg nicht empfohlen hat, vielleicht suchst du dir einen, der dir dabei hilf
 
Dabei
24 Sep 2012
Beiträge
3.010
Alter
27
#78
Hey,
wir füttern Acana Wild Prairie und da ist auch kein Getreide drin. Es gehört auch zu den hochwertigen Sorten, Chanti ist ihren Mundgeruch losgeworden und hat jetzt auch ein schönes Fell bekommen.
Dieses Futter haben wir auch unserem Pflegehund gegeben der Allergiker ist (es wurde noch nicht genau rausgefunden gegen was) und es ist ihm besser gegangen. Aber natürlich kommt es immer drauf an gegen was dein Hund allergisch ist... Mir sagte mal einer man sollte bei Allergikern mal versuchen nur eine Proteinquelle zu nehmen.
 
Dabei
29 Jan 2013
Beiträge
14
#79
Hallo Glöckchen,

vielen Dank für deine Ratschläge. Also warum der Tierarzt nicht so weit gedacht hat, weiss ich leider auch nicht. Manchmal frage ich mich wirklich ob wir Tierbesitzer als mal mehr wissen, als die Ärzte selbst...
Wolfsblut ist doch ein bisschen feucht und nicht ganz trocken oder? Das wäre vielleicht auch mal eine Option.
Hab gestern noch ein bisschen weiter recherchiert weil es mir dann doch keine Ruhe gelassen hat:)
Hab mal wieder gegoogelt und hab gesehen, dass Josera jetzt ein getreidefreies Produkt hat. Ich kenne mich damit halt nicht aus. Hört sich so an, als hättest du da ein bisschen mehr Erfahrung. Also interessant hörte sich das schon irgendwie an. Kannst dir das ja mal anschauen und mir eine Rückinfo geben, wie du das findest....

Liebe Grüße

Lena
 
Dabei
30 Dez 2011
Beiträge
2.186
#80
Ich weiß noch, dass Elmo das Josera beim Züchter bekommen hat, also haben wir es anfangs weiter gefüttert, und er hat ständig davon gepupst :rolleyes:
 
Dabei
21 Sep 2009
Beiträge
741
#81
Ich kenne sehr viele, die Josera füttern, sind damit rundum zufrieden und die Hunde sehen sehr gut aus ... Schick mal schnell nen Link zum Futter, dann schau ich mal schnell drüber, wenn du das möchtest ...
 

Nine

Moderator
Dabei
18 Sep 2012
Beiträge
1.898
#82
Die Kurze bekommt auch Josera (vorher Belcando, hat sie aber nicht wirklich vertragen, mit Josera hat sie endlich etwas zugelegt :) ) Der Große bekommt Markus Mühle, Josera (versch. Sorten), Platinum im Wechsel.. Und dann und Wann mal ne kleine Tüte Purizon vom Zooplus :D
 
Dabei
21 Sep 2009
Beiträge
741
#83
Du kannst nun entweder einen Allergietest machen lassen oder über eine Ausschlussdiät verfahren. Bedenke hierbei nur, dass die im Körper des Hundes befindlichen Allergene nicht sofort verschwinden, sondern bis zu 5 Wochen im Körper des Hund verbleiben ...
Schau mal, hier hast du eine gute Seite zu Allergien aller Art ... : http://www.leveste.de/dalmaweb/haut.htm
 
Dabei
13 Jul 2012
Beiträge
140
Alter
41
#85
Da wir öfter mal Futterbeutel Training mit Amy machen, haben wir nach einigem ausprobieren für Wunschfutter entschieden. A) schmeckt es ihr und B) verträgt sie es super. Hatte keinen Durchfall, oder Blähungen bekommen. Das schöne daran ist, das es Getreidefrei ist und wenn man die Packung aufmacht es frisch riecht. Wir haben bei Amy noch den Zusatz Hanfpulver genommen, müsste ich aber nochmal meinen Schatz fragen wie das genau heisst.
 
Dabei
22 Mrz 2013
Beiträge
485
#88
Ich füttere Royal Canin. Bin super zufrieden und der kleinen schmeckt und bekommt es. Ab und an gibts aber auch mal selbstgekochtes für den Hund oder eben Nassfutter von Animonda oder Rinti.
 
Dabei
5 Mai 2012
Beiträge
367
#89
Ich kenne es leider nicht Cathy.
Hey Linda, das Futter gibts auf der Homepage mit dem üblichen www und de dahinter. animals-nature Vielleicht hat ja ein Futterprofi von Euch Lust mal drüber zu schauen. Ich füttere es seit einigen Monaten, aber gerade in den Ferien habe ich Zeit mich über neue Sorten zu informieren und da fang ich immer an das jetztige in Frage zu stellen

Also Kirby bekommt auch nicht nur Trockenfutter, sondern ganz viel anderes (auch Fleisch)
 
Dabei
24 Sep 2012
Beiträge
3.010
Alter
27
#90
Hallo Cathy,
mir gefallen einige Sorten dieses Futters, welches gibst du denn? Nur bei Rübenschnitzeln weiß ich nicht so genau ob das gesund ist oder nicht?
 

Ähnliche Themen


Oben